Polaroid Snap

Polaroid Snap

Polaroid Snap
8

Handhabung

9/10

    Funktionen

    8/10

      Bildqualität

      7/10

        Vorteile

        • SD Kartenslot
        • sehr kompakte Größe
        • 10 Megapixel

        Nachteile

        • kein Display

        Die Polaroid Snap punktet schon auf den ersten Blick mit ihrem minimalistischem Design. Sie erinnert einem einfach an die klassischen Polaroid Instant Kameras. Sie zählt zu der Familie der digitalen Sofortbildkameras, denn sie speichert die Bilder auf einer bis zu 32GB großen SD-Karte. Die Fotos haben eine Auflösung von 10 Megapixel. Außerdem passt sie mit ihrer sehr kompakten Größe in jede nahezu jede Tasche.

        Polaroid Snap test

        Ausstattung und Funktionen

        Die Kamera hat die Maße von 12 x 2,5 x 7,5 cm und ist gerade mal 213g schwer, und damit ein echtes Leichtgewicht unter den Sofortbildkameras. Es wurde wie bei der Z2300 auch hier wieder die Zero Ink Technologie verbaut. Die Bilder kommen somit schon fertig aus dem Auswurfschlitz und man muss nicht erst minutenlang warten bis das Bild fertig entwickelt ist. Ebenfalls verbaut ist ein Selbstauslöser der auf 10 Sekunden eingestellt werden kann. Die Polaroid Snap hat 3 verschiedene Aufnahmemodi mit bekommen. Neben dem normalen Modus in Farbe, können auch Schwarz/Weiß-Bilder oder Sepia/Vintage Fotos geschossen werden. Der kreative Teil kommt also auch nicht zu kurz. Als Akku dient ein Lithium Ionen Akku.

        Polaroid Snap test
        Bildqualität

        Die Bilder können manchmal etwas blaustichig sein, dass ist allerdings der Zero Ink Technik verschuldet. Mit den Maßen 5.08 x 7.62 cm haben die Fotos in etwa Scheckkartengröße. Außerdem hat man die Möglichkeit Die Bilder mit einem einem weißem Rand auszudrucken, echt retro. Ein weiteres Feature ist die selbstklebende Rückseite, man kann die Aufnahmen also auch als Sticker verwenden.

        Fazit

        Die Polaroid Snap ist für alle diejenigen geeignet die zwar eine digitale Sofortbildkamera haben wollen, aber kaufen einen Bildschirm verzichten können. Schließlich kann man sich die gespeicherten Bilder ja auch noch später auf dem PC anschauen. Auch die äußerst kompakte Größe der Polaroid Snap ist sehr praktisch, die Kamera passt quasi in jede Hemdtasche. Für knapp 130 Euro bekommt man hier eine vollwertige Sofortbildkamera mit Speicherfunktion geboten, mit der sowohl Profis als auch Laien jede Menge Spaß haben können.